23. Oktober 2017

Madeline Folgmann holt Bronzemedaille bei Sommeruniversiade

13.09.2017

Madeline vertritt erfolgreich Allgemeinen Deutschen Hochschulsport in Taiwan

Madeline Folgmann holt Bronzemedaille bei Sommeruniversiade

Da kommt Olympia-Feeling auf! Die deutsche Taekwondo-Athletin Madeline Folgmann trat Ende August bei der Sommeruniversiade in Taiwan an und erkämpfte sich erfolgreich die Bronzemedaille.


Die Sommeruniversiade in Taipeh gilt nach den Olympischen Spielen als größtes Sportereignis der Welt: 13.000 Teilnehmer aus aller Welt messen sich nach einer imposanten Eröffnungsfeier in 20 Sportarten.


Madeline Folgmann war bei diesem beeindruckenden Ereignis eine der VertreterInnen des Allgemeinen Deutschen Hochschulsports und kämpfte sich tapfer durch das anspruchsvolle Turnier. Trotz extremer Temperaturen von 40 Grad und über 80-prozentiger Luftfeuchtigkeit kann sie drei wichtige Siege gegen Weltklasse-Athletinnen ihrer Gewichtsklasse bis 53kg verbuchen. Einwandfreie Angriffe, gekonnte Ausweichmanöver und ihr unermüdlicher Kampfgeist sicherten ihr den Einzug ins Halbfinale, was sie dann aber leider gegen die extrem starke Weltmeisterin von 2015 aus Korea verlor.


Doch diese Niederlage soll Madeline nicht aus der Bahn werfen: Die Bronzemedaille sowie die sehr wichtigen Punkte für die Weltrangliste sind ihr sicher.


Wir sponsern Madeline und ihren Verein, den TG Jeong Eui Nettetal, schon viele Jahre und freuen uns sehr über diesen fantastischen Erfolg in Taiwan. Wir wünschen Madeline für die kommenden Turniere viel Kampfgeist und freuen uns, sie als Sponsor auf ihrem Weg nach Olympia begleiten zu dürfen.

Zurück